Spendenlauf sichert Finanzierung unseres FSJlers

Laufen für Primo_schmal2

Laufen für Primo – das war auch dieses Jahr wieder das Motto unseres Spendenlaufs um den Kreuzpfuhl. Knapp 300 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5 bis 12 waren auch dieses Jahr wieder dabei und erliefen ca. 3000 Euro. Das Geld kommt nun unserem Förderverein und seinen Projekten zu gute.

Am letzten Freitag, dem 20. September war es wieder so weit. Trotz strömenden Regens trafen ab 11.30 die ersten Schüler vor dem Haus B ein. Bereits in den Wochen zuvor hatten sie sich Sponsoren, größtenteils aus ihrer Verwandschaft gesucht, die sie unterstützen und pro gelaufener Runde einen bestimmten Geldbetrag an den Förderverein spenden.

Ab 11.45 ging der Spendenlauf dann los. In mehreren Durchgängen liefen die Schülerinnen und Schüler so lang und so viel sie konnten um den Kreuzpfuhl. Am Ende wurden die Runden aufgeschrieben. Die besten Läufer schafften es dabei auf eine durchaus stattliche Rundenzahl von 14 Runden.

Durch den Spendenlauf können nun einige Projekte des Fördervereins auch in diesem Schuljahr weiter finanziert werden. Darunter auch das FSJ-Projekt.

Der Förderverein dankt deshalb allen Läuferinnen und Läufern, die sich wirklich wacker geschlagen haben und Ihren Sponsoren, ohne deren Einsatz und Finanzierung dieser Spendenlauf nicht zu diesem großen Erfolg geworden wäre. Des Weiteren bedanken wir uns bei den Helfern vom ASB, Hr. Heuser und den vielen Helfern aus dem Schulumfeld, unserem FSJler Felix für die Vorbereitung und natürlich der Schulleitung.

Falls Sie als Sponsor Ihre Spende dem Förderverein noch zukommen lassen möchten, bitten wir Sie, den Betrag auf unser Konto zu überweisen. Die Kontodaten lauten:

Fördervereins der Primo-Levi Oberschule
Konto-Nummer: 526132105
BLZ: 10010010
Bank: Postbank  Berlin
Überweisungszweck: Spendenlauf und Name Ihres Kindes

Mehr Bilder vom Spendenlauf finden Sie auf Facebook

Related Posts

Comments are closed.