Fördervereinsfahrt 2017

Fördervereinsfahrt 2017

Am Wochenende vom 24.-26.02.2017 fand die diesjährige Fördervereinsfahrt im Seminarhaus ÖkoLea in der lieblichen Ortschaft Klosterdorf statt.

Nachdem alle gut angekommen waren und die persönlichen Dinge verstaut hatten, wurde eine Einkaufsliste und ein Speiseplan für das Wochenende erstellt. Gleich im Anschluss fuhr eine kleine Delegation einkaufen, während sich der Rest die Zeit mit plaudern und spielen vertrieb.

Nach einem gemeinschaftlichen Auspacken und Verstauen der Fressalien wurde gekocht und lecker gegessen. Im Anschluss begab man sich nach unten in den dort liegenden Seminarraum und es fand ein kleines Kennenlernseminar statt. Jeder Teilnehmer erhielt außerdem eine einzigartige Aufgabe für das Wochenende. Nachdem dann auch die Ziele und Erwartungen an die Fahrt gesammelt wurden, konnte der erste Seminartag beendet werden. Da allerdings bereits zu diesem Zeitpunkt schon eine sehr angenehme Stimmung in der Gruppe herrschte, wurde noch bis spät in die Nacht hinein geplaudert.

Der zweite Tag begann mit einem netten Frühstück. Alle begaben sich in den Seminarraum und man besprach anstehende Projekte und Probleme. Dann wurden alle in Arbeitsgruppen aufgeteilt und diesen dann Aufgaben zugewiesen. Von der Satzung über die Präsentation und den Spendenlauf bis hin zur Nachwuchssuche – an allen Ecken wurde gearbeitet.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen begann die zweite Arbeitsphase, die erst am Abend endete. Es wurde kurz zusammengetragen, was am Tage geschafft wurde. Anschließend versammelten sich alle im Seminarraum zum gemeinschaftlichen Werwolf Spielen. Irgendwann ging diese Runde jedoch wieder nach oben zum netten gemeinschaftlichen Schnattern bis sich jeder zu seiner Zeit verabschiedete.

Am letzten Tag gab es kurze Präsentationen der Arbeitsgruppen und Pläne für die Weiterführung/das Vollenden der Arbeiten. Danach wurde zusammen aufgeräumt und zusammengepackt.

Gegen 14:00 Uhr mussten wir uns dann alle verabschieden und den Heimweg antreten. Wir alle blicken auf ein produktives Wochenende, an dem viel gelacht und gescherzt, gegessen und gespielt, gearbeitet und geschlafen wurde zurück und erfreuen uns an der gestärkten Teammentalität und an den neuen Freundschaften, die auf dieser Fahrt geschlossen wurden.

Wir alle freuen uns auf die nächste Fördervereinsfahrt!

Dieser kleine Bericht unserer Fördervereinsfahrt wurde netterweise von Pascal geschrieben. Pascal macht aktuell sein Abitur und ist als stellvertretender SchülerInnensprecher aktiv. Seit einiger Zeit organisiert er für den Förderverein mit viel Begeisterung & Engagement den Leseabend.

Related Posts

Comments are closed.